Mit Agenten voll am Wind im Internet

 

Dr. Jürgen Müller

Deutsche Telekom AG, Technologiezentrum Darmstadt

 

Regionalgruppenvortrag am 15.06.99

 

 

Folgen wir der MIT-Schule, so sind Agenten Software-Programme, die eigenständig ihre Eigentümer bei der Erledigung von Aufgaben unterstützen und in deren Namen handeln. Was die Autonomie betrifft, kennen wir Agenten aus den Microsoft Anwendungen. Durch Analyse der Benutzeraktionen erkennt ein Programm potentielle Verbesserungen und schlägt automatisch über ein Pop-up eine effizientere Benutzung der Anwendung vor.

Aber nicht die gekapselte Interaktion mit dem Benutzer an einem PC stellt das Potential für die Agententechnologie dar, sondern die Interaktion mit fremden Benutzern und deren Agenten. Durch das Internet stellt der heimische PC nur den Einstiegspunkt in eine gigantische Welt von Informationen und Angeboten bereit. Die Möglichkeit Informationen zu finden und abzurufen, die irgendwo in China bereitgestellt sind, das billigste Angebot eines Produktes wahrzunehmen, das vielleicht in Indien gemacht wurde oder einen Geschäftspartner zu finden, der in Südamerika genau den Service bereitstellt, den ich brauche, eröffnet Dimensionen, die noch vor einigen Jahren nur hochkarätigen Experten zur Verfügung stand.

Das Problem ist jedoch, dass ohne geeignete und kostengünstige Unterstützung die Möglichkeiten nicht ausgeschöpft werden können. Genau hier greift Agententechnologie, indem Agenten gebaut und oft kostenlos zur Verfügung gestellt werden, die eigenständig Informationen suchen, gefundene Dokumente aufbereiten und dem Benutzer adäquat präsentieren, die Quellen für Produkte kennen, die Preise vergleichen und dem Benutzer die Schnäppchen anbieten, die Termine mit Geschäftspartnern vereinbaren oder die die Verhandlungen beim Einkauf von Aktienpaketen führen.

 

Der Vortrag gibt eine kurze Einführung in die Agententechnologie und präsentiert dann eine Reihe von Anwendungen mit Agenten im Internet zur Verarbeitung von Informationen und Dokumenten sowie zur Abwicklung von Geschäften im Electronic-Commerce.